Der Durchbruch des Handels zwischen den USA und China Kann zu einem Kräftigen Renditerückgang Führen - e-Nachrichten 24

Brechen

Donnerstag, 5. September 2019

Der Durchbruch des Handels zwischen den USA und China Kann zu einem Kräftigen Renditerückgang Führen

Der weltweit größte aktiv organisierte Fonds mit festem Einkommen hat seine Positionen in verwaltungsschulden reduziert, wie aus einem Bericht der Financial Times hervorgeht und Befürchtungen erwähnt, dass ein Durchbruch in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China einen dramatischen marktausverkauf auslösen kann. Berichten zufolge Dan Ivascyn—CIO von Pimco Group-sagte, dass, während er zuversichtlich ist, dass die Anleiherenditen in den kommenden Monaten deutlich niedriger bleiben würde, hatte die macht der marktreform im Sommer das Gleichgewicht der Risiken verschoben. In einem interview sagte Ivascyn “ " Wir sind sehr defensiv, auch wenn wir ein enges Handelsabkommen (inmitten der USA und China) bekommen, können wir einen attraktiven kräftigen renditerückgang sehen.”


Ivascyns Bemerkungen kamen zu einer Zeit, als viele Finanziers erwarten, dass die Renditen von verwaltungsanleihen weiterhin sinken, wobei die top-Volkswirtschaften durch eine neue Welle von stimulus gesehen werden, um die Angst vor einer globalen Rezession zu modulieren. Viele große Pimco-Fonds, die von Ivascyn geführt werden, zählen Pimco Income Fund, haben Ihre anleihemarktpositionen in Europa und Großbritannien gekürzt, heißt es in dem Bericht. Sie haben auch Ihre besonderen Positionen in den USA verringert, aber zu einem gewissen geringeren Ausmaß.


In ähnlicher Weise sagte J. P. Morgan kürzlich, DASS US-Zölle auf China amerikanische Haushalte fast $ 1.000 pro Jahr Kosten können. Der US-Präsident Donald Trump und seine Berater behaupten, Ihr Handelskrieg mit China würde die amerikanischen Verbraucher nicht beeinflussen. Im Gegenteil, Analysten sagten, dass die Zölle, die Trump bereits auf China geschlagen Hat, den normalen amerikanischen Haushalt jedes Jahr 600 $Kosten werden, wie ein Bericht von J. P. Morgan Chase zeigt. Die bank fügte hinzu, dass diese Zahl bis zu $1.000 erreichen wird, wenn Trump an seinem plan festhält, Zölle auf die verbleibenden $300 Milliarden US-Importe aus China zu erheben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten