Die CareVoice Bekommt $10 Millionen An Finanzierung, Um Ihre Dienste In Asien Zu Erweitern - e-Nachrichten 24

Brechen

Donnerstag, 5. September 2019

Die CareVoice Bekommt $10 Millionen An Finanzierung, Um Ihre Dienste In Asien Zu Erweitern

 Seit einigen Jahren wächst der Gesundheitssektor weltweit in hohem Tempo. Das in Shanghai ansässige Startup der Krankenversicherung CareVoice, Das softwarebasierte Dienste anbietet, will seine Leistungen nun in ganz Asien ausbauen. In der vergangenen Woche hatte das startup rund 10 Millionen Dollar in Serie a-Finanzierung angehoben.

An der Finanzierungsrunde beteiligten sich unter anderem LUN partners, SOSV, DNA Capital und Artesian Capital. Die Carevo erwähnte, dass Sie genau diesen Fonds in Ihrem f&E-Sektor und für den ausbau Ihres Hong Kong etablierten Geschäfts nutzen würde.

Rund 15 chinesische Versicherer, darunter AXA und Ping An, nutzen die startup-Dienste. Der Fokus der CareVoice liegt jedoch auf der Verbesserung des registrierungsprotokolls und der Verbrauchererfahrung.

Das startup hat vor kurzem ein Programm gestartet, vor allem für Versicherer, bekannt als CareVoiceOS. Über diese Plattform können die Versicherer individuellere Gesundheitspläne erstellen und auf andere zugängliche online-Dienste verlinken. Darüber hinaus entwarf die CareVoice auch eine als StartupCare bekannte Einheit, um den Gründern und Mitarbeitern von startups gesundheitliche Vorteile zu bieten.

Ein 2017 gegründetes Versicherungsunternehmen, SafetyWing, startete seinen ersten plan basierend auf der Krankenversicherung. Nach diesem plan bietet das startup medizinische Versorgung für alle, die in einer fremden nation arbeiten. Darüber hinaus ist die Abdeckung verstellbar und als 4-Wochen-Rolling-Abonnement verkauft, das jederzeit auf Lager gehalten werden kann. Die mindestabdeckung beträgt $ 37 für jeden abonnementzyklus.

Einer der remote-Mitarbeiter bei SafetyWing, Rasch, sagte, dass die wichtigsten Kunden des Startups digitale Nomaden sind. Rasch erklärte, dass der entscheidende Unterschied zwischen Safety Und seinen Anwärtern darin bestehe, dass nur das Unternehmen an der Entwicklung eines sozialen Netzwerks arbeite, insbesondere für digitale Nomaden. Kunden können Sicherheitsdienste auch dann erwerben, wenn Sie sich im Ausland aufhalten und die Leistungen für die künftige Nutzung erhalten.

Vor kurzem hat das startup $3.5 Millionen in einer Aussaat Runde angehoben, um weitere Pläne zu starten und seine Dienste zu erweitern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten