Diese neue Android-Funktion funktioniert nicht überall - e-Nachrichten 24

Brechen

Freitag, 24. April 2020

Diese neue Android-Funktion funktioniert nicht überall

 Erinnern Sie sich deutlich an Ihren Anruf. Es wird bald auf Android möglich sein.

Wenn Sie einen wichtigen Anruf tätigen, ist es hilfreich, sich Notizen zu machen. Bevor Sie es wissen, werden Sie die wichtigsten Dinge in einem solchen Gespräch vergessen. Besonders wenn das Telefongespräch lang ist. Android wird Ihnen helfen.

Android verfügt über eine Aufnahmefunktion zum Aufzeichnen von Telefonanrufen. Aus Datenschutzgründen kann die Funktion jedoch nicht überall verwendet werden. Laut den XDA-Entwicklern hat die Einführung der Funktion begonnen. Einige Nokia in Indien könnten die Aufnahmefunktion bereits nutzen.

Diese Funktion gilt für Geräte, auf denen mindestens Android 9 ausgeführt wird. Außerdem muss die neueste Version der Telefon-App installiert sein. Leider ist nicht bekannt, in welchen Ländern die Funktion funktioniert und in welchen Ländern nicht. Das einfache Aufzeichnen eines Telefongesprächs ist nicht überall zulässig.

Das Aufzeichnen eines Telefonanrufs über Android ist kein Geheimnis. Beispielsweise erhält der Teilnehmer am anderen Ende der Leitung eine kurze Nachricht, die angibt, dass das Gespräch aufgezeichnet wird, wenn Sie die Funktion aktivieren. Auf diese Weise wird niemand überrascht sein und es ist nichts hinterhältiges daran. Aufgezeichnete Anrufe werden lokal auf dem Telefon und nicht über die Cloud gespeichert. Es ist unklar, wann der öffentliche Rollout dieser Android-Funktion tatsächlich beginnen wird. Mit einer Veröffentlichung in Indien scheint es jedoch nicht weit weg zu sein. (über Engadget)

Keine Kommentare:

Kommentar posten