Weitere niederländische 5G-Funkgeräte brennen nach Corona-Verschwörung - e-Nachrichten 24

Brechen

Sonntag, 12. April 2020

Weitere niederländische 5G-Funkgeräte brennen nach Corona-Verschwörung

 

Ja, es war nicht nur einer. Würde das Coronavirus von diesen Wächtern langsam besiegt werden?

Letzte Woche dachten wir, es würde nicht verrückter werden; Verschwörer hatten einen 5G-Funkturm in Brabant in Brand gesteckt, da er zur Krone beitragen würde. Jetzt sieht es so aus, als ob die Dummheit der Folienhutgestelle noch zuverlässiger ist als das 5G-Netzwerk selbst.

In der Zwischenzeit wurden mehrere 5G-Sender in den Niederlanden beschädigt oder verbrannt. RTL Nieuws berichtet unter anderem, dass in den Niederlanden mehrere Brände an Funkmasten gemeldet wurden. Eines haben alle gemeinsam: Brandflecken beginnen an der Außenseite einer Box. Dies bedeutet, dass ein Kurzschluss grundsätzlich ausgeschlossen werden kann, da dann die Spuren innerhalb der Box beginnen würden.

Ebenfalls in Tilburg wurde unter anderem nach Oudenbosch, Liessel, Beesd, Rotterdam, Veldhoven und Nuenen ein 5G-Getriebemast errichtet. Und als Tilburger und geborener Brabander möchte ich mich entschuldigen. Es ist etwas peinlich, dass 5 der 7 Koronabrände in Brabant aufgetreten sind. Kein Wunder, da diese Provinz am stärksten vom Virus betroffen ist.

# Tilburg #Centaurusweg Am Samstagabend um 19.30 Uhr tauchte ein Passant auf, wo in der Nähe eines Zellturms Brandspuren auftraten. Das Feuer war bereits gelöscht Heute wurde aufgrund ähnlicher Fälle im Land eine forensische Untersuchung durchgeführt. Etwas gesehen, das 0900 - 8844 oder MMA 0800 - 7000 anruft.

- Tilburg Police Department (@Politie_Tilburg) 12. April 2020

Obwohl unsere Provinz unter dem Druck des Virus steht, ist der Zusammenhang zwischen 5G und Gesundheitsrisiken absurd, ganz zu schweigen davon, dass neue Zelltechnologien zur Verbreitung des Virus beitragen sollen. Machen Sie sich also keine Sorgen und lassen Sie den lokalen 5G-Sendemast in Ruhe!

Keine Kommentare:

Kommentar posten